Sandwich-Sushi mit Traubenspieß

Toaströllchen -eine bunte Alternative für die Brotdose

Zutaten

für 2 Kinder:
2 EL Frischkäse
1 TL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
¼ Gurke
4 Salatblätter
1rote und gelbe Paprika
4 Scheiben Toastbrot (Dinkel oder Vollkorn)
20 weiße Weintrauben
etwas Nutella und 4 Schokoperlen zum Verzieren
12 kleine Zahnstocher
2 Holzspieße

Zubereitung

Frischkäse, Tomatenmark sowie Salz und Pfeffer verrühren, Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salatblätter waschen und trocken schütteln. Die Paprika halbieren, die Kerne herauslösen und jeweils eine Hälfte in dünne Streifen schneiden. Die andere Hälfte kann für etwas anderes verwendet werden.

Von den Toastbrotscheiben den Rand abschneiden und dann die Scheiben mit einem Nudelholz etwas ausrollen. Die Toastbrotscheiben auf einer Seite mit der Tomatencreme bestreichen und mit Gurke, Salat und Paprika belegen.

Anschließend die Scheiben zusammenrollen und dann mit je 3 Zahnstochern aufspießen. Die Rolle in drei Teile schneiden und in eine Brotdose packen. Nicht vergessen, vor dem Verzehr den Holzspieß wieder rauszuziehen.

Nun je zehn Trauben auf zwei Holzspieße stecken. Mit einem Zahnstocher auf die vorderste Traube je zwei Punkte mit Nutella und darauf je zwei Schokoperlen als Augen setzen. Fertig sind die tierischen Obstbegleiter.

Foto: © Julia Hoersch, AT Verlag

 

Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly Mager

Kinder an den Herd! 
. . wir kochen, experimentieren und staunen
184 Seiten AT Verlag
ISBN 978-3-03800-842-2
19,95 EUR