ANZEIGE


 


 

ANZEIGE
ANZEIGE

Erdbeerkonfitüre mit Tahiti-Vanille

Den Sommer mit Früchten im Glas konservieren


Zutaten
1,1 kg Erdbeeren
1 Zitrone
500 g Gelierzucker 2 : 1
1 Tahiti-Vanilleschote (Internet)


Zubereitung
Die Erdbeeren vorsichtig waschen, Kelchblätter entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden.1 Kilo abwiegen. Die Zitrone halbieren und auspressen.Erdbeerstücke, Zitronensaft und Gelierzuckerin einen großen Topf geben und zugedecktüber Nacht ziehen lassen.

Die Vanilleschote mit einem scharfen Messerlängs aufschneiden, das Mark herausschaben undin eine kleine Schüssel geben. Die Schote in denTopf zu den Erdbeeren legen.

Die Früchte unter Rühren zum Kochen bringenund bei mittlerer Hitze offen 3–4 Minuten sprudelndkochen lassen. Häufig umrühren. Vorsicht: DieKonfitüre kocht leicht über! Zum Schluss die Konfitüreabschäumen, Vanilleschote entfernen.

1 Schöpfkelle voll Erdbeerkonfitüre zum Vanillemarkgeben, glattverrühren, zurück in den Topf gießenund kurz mitkochen. Gelierprobe machen. Die fertige Konfitüre kochend heiß in die vorbereitetenGläser füllen. Gläser sofort verschließen,auf den Deckeln stehend 5 Minutenabkühlen lassen,dann umdrehen.


Tipp
Ein besonders intensives Vanillearoma erhält die Konfitüre, wenn man die ausgeschabte Vanilleschote in 7 Stücke schneidet und ein Stück davon in jedes Marmeladenglas steckt.

Foto: © Gräfe und Unzer Verlag/Fotografin Anke Schütz


Petra CasparekMarmeladen & Gelees
Süßer Früchtevorrat im Glas
GU KüchenRatgeber
ISBN 978-3-8338-5886-4
8,99 Euro