ANZEIGE



ANZEIGE

Kreativität kompakt


Fantasie wird Realität: Mit seiner Kreativfabrik sorgt Pelikan dafür, dass sich 5- bis 9-Jährige kreativ austoben können.




 


 

ANZEIGE

Anfassen erlaubt!

Innovatives Porzellanmuseum im Schloss Fürstenberg

Im Museum von Schloss Fürstenberg wird Porzellan erlebbar. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten ist das Museum kaum wiederzuerkennen. Die neue, thematische Gliederung der Ausstellung lädt die Besucher ein, den eigenen Interessen folgend auf eine Entdeckungsreise rund um 300 Jahre Porzellangeschichte zu gehen. Dabei gilt an vielen Stellen ausdrücklich "Anfassen erlaubt".

Hat sich das Äußere des einst als Jagdschloss von Herzog Carl I. erbauten Schlosses Fürstenberg, das auf einem Felsen über der Weser thront, kaum verändert, taucht der Besucher im Innern in eine moderne Museumswelt, die Tradition und Moderne verbindet. Im Desoches-Saal erzählen beispielsweise vielfältige Tee- und Kaffeekannen als historische Dokumente ihre Geschichten. Zu jeder Kanne gehören auch immer die passenden Tassen. Die Besucher können hier selbst Ober- und Untertassen spielerisch kombinieren und im Weitsch-Saal, der der Tafelkultur gewidmet ist, können sie mit mehr als 250 Porzellanstücken selbst einen Tisch eindecken.

In der Besucherwerkstatt werden Mitmachen und Ausprobieren besonders großgeschrieben. An vier Arbeitsplätzen zeigen Manufakturisten die Geheimnisse ihrer Handwerkskunst. Die Besucher können hier erfahren, wie der Henkel an die Tasse kommt, wie eine Figur gegossen oder ein komplizierter Durchbruchkorb hergestellt wird. Außerdem werden Dekortechniken vorgeführt: das Auflegen von Druckbildern und die Handmalerei. Wer mag, kann in der Besucherwerkstatt auch selbst zu Pinsel und Farbe greifen. Unter der Anleitung einer Porzellanmalerin kann man sich ein Porzellansouvenir nach eigenen Ideen gestalten.

Die Zeiten, in denen ein Besuch im Museum staubige Vitrinen, lange Texttafeln und bloß nichts berühren bedeutete, sind vorbei. Das neue Museum Schloss Fürstenberg möchte mit seinem Ausstellungskonzept, digitalen Inszenierungen und vielen Hands-On-Stationen zeigen, wie viel Spaß ein Museumsbesuch für die ganze Familie machen kann.

www.fuerstenberg-schloss.com