ANZEIGE


 


 

ANZEIGE

Weihnachtstarte mit Gewürzen

Schöne Bescherung zum Fest

Zutaten

250 g Mehl
50 g Zucker
3 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
1 kleines Ei
Hülsenfrüchte zum Blindbacken

75 ml Sahne
1 Messerspitze Zimt
10 Kardamon-Kapseln
2 Sternanise
10 Nelken
180 g Zartbitterschokolade
3 Eier
2 EL Zucker
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und SalZ mischen.  Butter würfeln und mit dem Ei zufügen. Mit den Fingerspitzen zu einem Mürbeteig verarbeiten. Eine Backform buttern, den Teig hineindrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Backpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten auffüllen. Im Ofen 10-12 Minuten blindbacken.

Sahne mit den Gewürzen in einen Topf geben, bei kleiner Hitze erwärmen (nicht kochen) und die Gewürze etwa 10 Minuten ziehen lassen. Gewürze abseihen und Schokolade in der Sahne schmelzen. Eier, Zucker und Salz hzugeben und gut verrühren. Den Mürbeteigboden aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte  entfernen und die Schokoladenmasse einfüllen. Im Ofen weitere 10-12 Minuten fertig backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt eine Tarte von 22 Zentimetern Durchmesser.

Rezept aus:

Lisa Nieschlag, Lars Wentrup / Advent, Advent: Backen, Basteln, Dekorieren für die schönste Zeit im Jahr / 112 Seiten / Hölker Verlag / ISBN 978-3881179393 /

16,95 Euro